12.07.2020

Singen in der Corona-Pandemie

 

Viele Landeschorverbände erarbeiten aktuell Sicherheits- und Hygienekonzepte für ein Singen in der Corona-Pandemie. Der Deutsche Chorverband e. V. erarbeitet eine Arbeitshilfe. Sobald uns diese vorliegt, werden wir sie an alle Vereine senden.

 

Nach wie vor gilt bis auf weiteres:

  • Der Gesundheitsschutz aller Sängerinnen und Sänger geht vor! Wir können unser Hobby, das Singen im Chor in der uns lieben Art und Weise jetzt gerade nicht ausüben.

  • Sollte sich ein Chor in Absprache mit seinem Vorstand und dem Chorleiter für das Singen in der Corona-Pandemie entscheiden, dann hat zuvor eigenständig und eigenverantwortlich eine Risikoabschätzung nach den Kriterien des Robert-Koch-Institutes (RKI.de) zu erfolgen. Regelmäßig ist auch ein Sicherheits- und Hygienekonzept zu erstellen. Die alleinige Haftung hierfür liegt in den Händen des Vorstandes nach § 26 BGB.

 

 

Claus-Peter Blaschke                                   Malte Jörg Uffeln

Präsident des HSB                                       Referent im Vorstand des HSB

VIDEOS

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
IMG_1326